Skip to content


Tails Linux – Wenns mal vergesslich und unidentifizierbar sein soll

Es gibt Situationen da möchte Mensch gerne keine Spuren hinterlassen. Das ist schwer, im realen wie im digitalem Leben. Macht uns die DNA im realen das Leben schwer, hinterlassen auch Computer bei der Benutzung spuren, die sich forensisch nachvollziehen lassen.

Die Linux Distrubition Tails Linux hat es sich zur Aufgabe gemacht diese Spuren auf ein minimum zu reduzieren. Hier einmal die Beschreibung:

Tails ist ein Live-Betriebssystem (eine sog. Live-CD), das darauf ausgerichtet ist, Ihre Privatsphäre und Anonymität zu bewahren. Es hilft Ihnen dabei das Internet so gut wie überall und von jedem Computer aus anonym zu nutzen – ohne Spuren zu hinterlassen, sofern Sie dies nicht ausdruecklich wünschen.

Tails ist ein vollständiges Betriebssystem, welches direkt von einer DVD oder einem USB Stick aus genutzt wird, unabhängig vom original installierten Betriebssystem des genutzten Computers.Tails ist Free Software und basiert auf Debian GNU/Linux.

Tails beinhaltet verschiedene Programme die im Hinblick auf die Sicherheit vorkonfiguriert wurden: einen Instant Messaging Client, ein E-Mail Programm, ein Office-Paket, einen Bild- und Audioeditor, u.a….

Eine vollständige Beschreibung der verwendeten Technik findet ihr hier.

Posted in Überwachung, Software, Zensur.


No Responses (yet)

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.